CMC Ferrari 250 GTO, 1962 / Techno-Promo Model Limited Edition 500

This product is currently not available.
Please inform me as soon as the product is available again.

€440.09 *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Delivery time on request

Versandkostenfrei in Deutschland
  • M-173
  • ATTENTION
    collector model - Not suitable for children under 14 years!
Product information "CMC Ferrari 250 GTO, 1962 / Techno-Promo Model Limited Edition 500"
Model series: CMC Clear Finish
Scale: 1/18
Brand: Ferrari
Color: clear finish
Special features: ohne Innenausstattung und Motor
Limitation: yes
Limited Edition: 500
Type of vehicle: PASSENGER CAR
Material: Metal, DieCast
Number of parts: 1.867
Packaging: Styropor/Leder-Klappbox
Produktbeschreibung (Dieses Modell ist ohne Innenausstattung und ohne Motor) Modell... more
Product information "CMC Ferrari 250 GTO, 1962 / Techno-Promo Model Limited Edition 500"

Produktbeschreibung

(Dieses Modell ist ohne Innenausstattung und ohne Motor)

Modell Details:
  • Handmontiertes Metall-Präzisionsmodell als Linkslenker aus 1.867 Teilen, davon allein 1.234 Teile in Metallausführung
  • Authentische Wiedergabe des Le Mans Rennerscheinungsbildes
  • Sehr gefällig gestaltete Frontpartie mit abnehmbaren Abdeckungen der drei Lufteinlässe
  • Bewegliche Verschlussklappen für Kühlwasser-Einfüllstutzen auf Motorhaube und Öleinfüllstutzen rechte Fahrzeugseite in Höhe Heckscheibe
  • Filigran gestaltete Scheibenwischer mit echtem Gummi-Wischblatt
  • Hochklappbare Motohaube mit Abstützstange zum Offenhalten mit funktionalen Schnellverschlüssen und zusätzlicher Lederriemen-Absicherung
  • Funktionale Türen mit beweglichen Schiebefenstern
  • Kofferraumhaube zum Öffnen mit Abstützstange und innenliegendem Reserverad
  • Hinterer Tankeinfüllstutzen mit zu öffnender Verschlusskappe
  • Perfekt gestaltete Speichenräder mit handeingezogenen und genippelten Edelstahldrahtspeichen. Schraubbare Borrani-Zentralverschlüsse mit Rechts-/Linksgewinde
  • Leitungsverlegung / Verkabelung
  • Vorbildgetreue Gestaltung des Fahrzeuginnenraums mit rennsportlicher Ausstattung, wie Überrollkäfig und Anschnallgurte. Sitze mit Ledereinfassung und echtem Textilbezug
  • Stimmiges und im Schrumpflack-Design gestaltetes Armaturenbrett mit allen Anzeigeinstrumenten und Bedienschaltern
  • Exakte Nachbildung der aufwendigen Bodengruppe mit vorbildgetreuer Nachzeichnung von Vorder- und Hinterradaufhängung, des Öltanks der Trockensumpfschmierung und des Benzintanks, jeweils aus Edelstahlblech gefertigt, sowie einer eindrucksvollen Endrohrgestaltung der Rennsportauspuffanlage.
  • Abschraubbare Bodenplatte aus Edelstahlblech und brillante Hochglanzlackierung
Besonderheit:3 Stück verriegelbare Abdeckungen über der Kühlermaske verschließen zusätzliche Lufteinlässe, die bei Bedarf entfernt werden können.
Beschreibung des Originalfahrzeugs: Das GTO-Modell von CMC besteht aus Metall und wird im Zinkdruckgussverfahren gefertigt. Hierbei stößt man sowohl bei der Wandstärkengestaltung wie auch bei der Wiedergabe einer exakten Linienführung an seine Grenzen. CMC hat sich deshalb Gedanken gemacht, wie man trotzdem filigrane und komplizierte Formen adäquat und nach eigenen hochgesteckten Qualitätsmaßstäben umsetzen kann.

Es hat sich gezeigt, dass anspruchsvolle Karosserieformen mit dem herkömmlichen Zinkdruckgussverfahren nicht formgetreu abgegossen werden können, oder man müsste bezüglich der Wanddicke oder der Konturenqualität Kompromisse eingehen. Das wollen wir möglichst vermeiden und sind neue Wege gegangen.

Bei diesem Vorgehen wird beim Gießverfahren die Karosserie in Sektionen aufgeteilt. Bei besonders kritischen Karosserieabschnitten werden separat gefertigte Gussteile oder Fertigungsteile aus anderen Metallwerkstoffen in den Karosseriekörper eingefügt. Als Verbindung hat sich kleben oder löten als nicht optimal erwiesen, sondern erst eine aufwendige Verschraubung der Teile ergab eine stabile und dauerhafte Lösung. Auf dieser Basis kann man z.B. individuell Karosserieober- und Unterteile fertigen, die dann mit der Verschraubungstechnik zusammengefügt werden oder auch Teilumfänge der Front-Seiten- und Heckpartie des Modells lassen sich auf diese Weise variabel fertigen und miteinander verschrauben. Beispielhaft wollen wir die an der Modell-Längsseite eingesetzten und verschraubten Metall-Entlüftungsteile am vorderen Kotflügel und hinteren Radhaus erwähnen. Und wie geht es weiter?

Nach dem Zusammenfügen bzw. Einsetzen der einzelnen Teile werden die entstandenen Fügungsspalte, die Lücken von Schraubenköpfen oder rückstehende Gewindeteile mit einer speziellen Spachtelmasse ausgefüllt und danach sorgfältig verschliffen und poliert. Eine Prüfung der Formstabilität der zusammengefügten Teile beendet diesen Teil des Fertigungsprozesses. Man erhält eine makellose und konturengenaue Oberflächenbeschaffenheit und Wanddicken in den gewünschten Abmessungen.

Die "inneren Werte", oder mit anderen Worten die Verschraubungstechnologie wurde im Zuge des Fertigungsprozesses unsichtbar gemacht. Als Ergebnis dieser Vorgehensweise präsentiert sich das Modell nach seiner Fertigstellung in makelloser Schönheit und unübertroffener Qualität.
CMC Legal Disclaimer The use of racing team and/or driver names, symbols, starting numbers, and/or descriptions is solely for reference purposes. Unless otherwise stated, it does not imply that the CMC scale model is a product of any of these racing teams/drivers or endorsed by any of them.
Technische Daten des Originalfahrzeugs:
  • Zweisitzige, aus Alu gefertigte Coupé-Karosserie (Berlinetta) auf Rohrrahmen mit seitlicher Gitterrohrrahmen-Verstärkung
  • Motor: Zwölfzylinder V-Motor mit 60° Zylinderwinkel und zwei obenliegenden Nockenwellen
  • Trockensumpfschmierung
  • Bohrung x Hub: 73 x 58,8 mm
  • Hubraum: 2.953 ccm
  • Verdichtung: 9,8 : 1
  • Leistung: 300 PS bei 7.500/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 280km/h
  • Gemischaufbereitung: Sechs Weber 38 DCN-Doppelvergaser
  • Kraftübertragung: Synchronisiertes Fünfgang-Schaltgetriebe mit Hinterradantrieb
  • Fahrwerk:Vorne Einzelradaufhängung an Trapez-Dreiecksquerlenkern mit Schraubenfedern; hinten Starrachse mit Längsblattfedern und Koni-Stoßdämpfer sowie Watt-Gestänge
  • Bremsen: Scheibenbremsen rundum
  • Radstand: 2.400 mm
  • Spurweite vorne/hinten: 1.354 (1.351) / 1.350 (1.346) mm
  • Fahrzeuglänge: 4.325 mm
  • Fahrzeugbreite: 1.600 mm
  • Fahrzeughöhe: 1.210 mm
  • Gewicht fahrfertig: ca. 900 kg
  • Bauzeit: 1962-1964
  • Stückzahl: 36 Stk. + 3 Einheiten mit Vierliter-Motor
Related links to "CMC Ferrari 250 GTO, 1962 / Techno-Promo Model Limited Edition 500"
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "CMC Ferrari 250 GTO, 1962 / Techno-Promo Model Limited Edition 500"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Viewed